FC Barcelona – FC Sevilla

Am 11. Spieltag der spanischen La Liga kommt es am Samstag um 20.45 Uhr im Camp Nou zum Spitzenspiel zwischen dem Tabellenführer FC Barcelona und dem auf Platz 5 liegenden Verfolger FC Sevilla. Die Andalusier konnten das letzte Mal in der Saison 2002/03 bei Barca gewinnen. Ob es die nächste Pleite bei den Katalanen gibt oder dem FC Sevilla im Herbst 2017 mal wieder eine Auswärtssensation gelingt, können Sie in unserem Wett-Tipp lesen.

  • Tipp: 1
  • Wettbewerb: La Liga
  • Datum: 04.11.2017
  • Zeit: 20:45 Uhr
  • Beste Quote: 1,23 bei Tipico
  • Einsatz: 10 €
  • Return: 12,30 €

Ausgangslage: Ist Barcelona eine Nummer zu groß für die Gäste?

Da in der Vorsaison der Meistertitel an den Erzrivalen Real Madrid ging, ist der Barcelona in dieser Spielzeit vielleicht noch einen Tick motivierter als sonst, um die Machtverhältnisse im fußballverrückten Spanien wieder gerade zu rücken. besonders motiviert. Und die Mannschaft von neuen Trainer Ernesto Valverde – er kam vor der Saison von Athletic Bilbao für den selbst scheidenden Luis Enrique – ist auf einem sehr guten Weg. In der Liga steht man nach neun Siegen und einem Unentschieden mit 28 Punkten auf dem ersten Tabellenplatz – vier Punkte vor dem ersten Verfolger FC Valencia und sogar stolze acht Zähler vor dem vermeintlich größten Konkurrenten Real Madrid. Der FC Sevilla belegt nach zehn Spieltagen mit ordentlichen 19 Punkten den fünften Tabellenplatz. Ein Grund warum die Andalusier nicht ganz mit den vor ihnen platzierten Top-Teams Schritt halten können, ist die Auswärtsschwäche. Das Team von Coach Eduardo Berizzo verlor nämlich die jüngsten drei Partien in der Fremde: 0:4 in Valencia, 0:1 in Bilbao und 0:2 bei Atletico Madrid. Da kommt das wohl schwerste Auswärtsspiel der Saison also zum denkbar unpassendsten Zeitpunkt oder was meinen Sie?

Die letzten 5 Duelle im Überblick:

  • 05.04.2017 Barcelona – Sevilla 3:0
  • 06.11.2016 Sevilla – Barcelona 1:2
  • 17.08.2016 Barcelona – Sevilla 3:0
  • 14.08.2016 Sevilla – Barcelona 0:2
  • 22.05.2016 Barcelona – Sevilla 2:0 n.V.

Barcelona: Vorne überragend und hinten auch top

Für den FC Barcelona läuft es nicht nur in der Liga hervorragend, auch in der Champions League führt man die Gruppe D mit 10 Punkten an und hat mit einem 0:0-Unentschieden bei Olympiakos Piräus vorzeitig das Achtelfinal-Ticket gebucht. Einige Fans hatten befürchtet, dass der Wechsel von Neymar eine große Lücke in die Barca-Offensive reißen würde, doch die Zahlen sprechen eine andere Sprache: Messi, Suarez & Co. sind auch ohne den dritten Teils des ehemals kongenialen MSN-Trios mit 28 Toren die Ballermänner der Liga. Und Trainer Valverde hat es zudem geschafft, dass auch die Defensive nicht vernachlässigt wird, denn Deutschlands Nummer 2 Marc-Andre ter Stegen kassierte in der laufenden Spielzeit lediglich drei Gegentore! Kann der Keeper auch gegen Sevilla zu Null spielen und mit seinen Teamkollegen den nächsten Dreier feiern? Alles weitere erfahren Sie im Betway Test.

FC Sevilla: Auswärts zwei Klassen schlechter als zuhause

Die Generalprobe für das Topspiel gegen den FC Barcelona ist dem FC Sevilla unter der Woche geglückt. Mit 2:1 gewann die Berizzo-Elf in der Königsklasse gegen Spartak Moskau und verdrängten die Russen in der Tabelle damit von Platz zwei. Das angestrebte Achtelfinale ist damit wieder in Reichweite, doch auch in der Champions League haben die Andalusier mit ihrer Auswärtsschwäche zu kämpfen. Denn während die beiden Heimspiele gewonnen wurden, reichte es in zwei Auswärtspartien bei Liverpool (2:2) und in Moskau (1:5) nur zu einem Punkt. Aber vielleicht wird ja der Besuch im berühmt-berüchtigten Camp Nou zum Befreiungsschlag und stellt den Beginn einer neu entdeckten Liebe dar, denn auch abseits des heimischen Estadio Ramon Sanchez Pizjuan geht es um wichtige Punkte für die Saisonzeile des FC Sevilla.

Wett-Tipp: Die Punkte bleiben in Barcelona

Der FC Sevilla hat ein akutes Auswärtsproblem, das der argentinische Trainer Eduardo Berizzo lösen muss und lösen wird. Aber nicht an diesem Samstag und nicht in der Heimspielstätte von Leo Messi und seinen offensivstarken Kameraden. Daher lautet unser Wett-Tipp klarer 3:0-Heimsieg für den FC Barcelona.